Rechtsanwalt
Strafverteidiger

Tobias Glockner beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Wirtschaftsstrafrecht und Verstößen im Bereich des Betäubungsmittelrechts.

Er wurde 1994 in Duisburg geboren.

Seine Allgemeine Hochschulreife erlangte er am Suitbertus-Gymnasium in Düsseldorf mit einem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt.

Tobias Glockner studierte Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum. Dabei legte er einen Schwerpunkt auf das Strafrecht. Seine Examensarbeit schrieb er zum Thema “Datenhehlerei § 202d StGB”, wobei ihm neben seinen Rechtskenntnissen sein technisches Verständnis der digitalen Welt zu einem überdurchschnittlichen Ergebnis verhalf.

Sein Erstes Juristisches Staatsexamen legte er am Oberlandesgericht Hamm ab.

Auch während seiner Referendarzeit am Landgericht Bochum legte Rechtsanwalt Tobias Glockner einen Schwerpunkt seiner Ausbildung auf das Strafrecht. Dabei sammelte er Erfahrungen sowohl in der Strafverteidigung als auch als Sitzungsvertreter der Staatsanwaltschaft. In der Strafverteidigung war er dabei für den Rechtsanwalt und Strafverteidiger Clemens Louis in Essen tätig. Als Vertreter der Staatsanwaltschaft Bochum sammelte er Erfahrungen als Sitzungsvertreter vor verschiedenen Strafgerichten. Bei der Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität und Korruption der Staatsanwaltschaft in Bochum konnte Tobias Glockner zudem seine Kenntnisse im Wirtschaftsstrafrecht vertiefen.

Im Jahr 2021 legte Tobias Glockner beim Justizministerium in Düsseldorf seine Zweite Juristische Staatsprüfung ab und erwarb die Zulassung als Rechtsanwalt.